Rathaus & Steinhauermuseum Alsenzhistorisches Rathaus Alsenzhistorisches Rathaus & Sandsteinpark AlsenzBlick aus Süd-West über AlsenzBlick aus Süd-West über AlsenzSandsteinpark AlsenzBannerbildBlick aus Nord-West über Alsenz

B 48 – Vollsperrung der Ortsumgehung Alsenz wegen Bauarbeiten

 

Es wird nochmals darüber informiert, dass die B 48 zwischen der Abfahrt Oberndorf und dem südlichen Ortseingang Alsenz wegen Bauarbeiten in der Zeit vom 28. September bis voraussichtlich Ende November 2020 voll gesperrt wird.

 

Der Verkehr wird parallel zur B 48 umgeleitet über die K 25, Oberndorf, Alsenz und die L 403.

Grund der Vollsperrung sind Bauarbeiten an der Alsenztalbrücke und an der Goldgrabenbrücke.

Der Fahrbahnbelag der Alsenztalbrücke wird erneuert und es wird ein Vogeleinflug-Schutz eingebaut.

An der Goldgrabenbrücke wird ebenfalls der Fahrbahnbelag erneuert. Außerdem werden die Fahrbahnübergänge erneuert. Darüber hinaus werden 4 Brückenlagerungen ausgetauscht.

Die Baukosten der Arbeiten an den beiden Brückenbauwerken betragen rund 630.000 Euro.

Im Schutz dieser Vollsperrung wird außerdem Fahrbahn der B 48 auf einer Länge von rund 3,8 km erneuert. Die Straßenbauarbeiten dauern voraussichtlich bis 06. November. Die Auftragssumme beträgt 440.000 Euro.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

 

Daten und Fakten

Alsenztalbrücke

Länge: 138 Meter

Breite zwischen den Geländern 11,65 Meter

Baujahr 1990

 

Goldbachgrabenbrücke

Länge 235 Meter

Breite zwischen den Geländern rund 11,70 Meter

Baujahr 1989

Geplante Bauzeit Brückenbauarbeiten: rund neun Wochen

Auftragssumme: rund 630.000 Euro

Länge der Baustrecke B 48: rund 3,8 Kilometer

Geplante Bauzeit: sechs Wochen

 

Auftragssumme 440.000 Euro

 

Quelle: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 21. September 2020